Anfrage zur Digitalisierung der Schulen in Schildesche

Anfrage:
Wie ist der Sachstand bei der Ausstattung der digitalen Infrastruktur Schildescher Grundschulen?
Sind alle Unterrichtsräume mit Präsentationsmedien und WLAN ausgestattet und ist diese
Infrastruktur auch zur Benutzung eingerichtet, kalibriert und uneingeschränkt einsatzbereit?

Zusatzfrage:
Steht die digitale Infrastruktur allen Gebäudenutzern (LuL, SuS, Eltern, Vereine etc.)
uneingeschränkt zur Verfügung?

Begründung:
Das Amt für Schule der Stadt Bielefeld stellt in seiner Presseinformation „Digitalisierung der
Schulen in Bielefeld schreitet zügig voran“ vom 20.08.2021 einige Maßnahmen zur Ertüchtigung
und Schaffung der digitalen Infrastruktur bis Ende 2021 bzw. für das Jahr 2022 in Aussicht. Für
alle Nutzer in Schulen (LuL, SuS, Eltern, Vereine etc.) ist eine moderne und funktionstüchtige
digitale Infrastruktur von großer Bedeutung.

gez.
Ruth-M. Wegner
Jörg Benesch
Bernd Adolph

An: Bezirksamt Jöllenbeck, Frau Marina Knoll-Meier