Sanierung der Kopfsteinpflasterwege im Bereich Huchzermeierstraße und Herrmann-Schäfer-Straße

Antrag:
Sanierung der Kopfsteinpflasterwege im Bereich Huchzermeierstraße und
Herrmann-Schäfer-Straße.

Begründung:
Im Laufe der Jahre hat sich die Struktur des Kopfsteinpflasters im Bereich
Huchzermeierstraße bis zur Johannisstraße und Herrmann-Schäffer-Straße ebenfalls bis zur
Johannisstraße so sehr verändert, dass Gefährdungsbereiche entstanden sind. Die Spalten
zwischen den Steinen haben sich erheblich verbreitert und es ist zu Absenkungen und
Aussparungen ganzer Steinverbünde gekommen.
Dies hat zur Folge, dass es v.a. für Radfahrer zunehmend gefährlich geworden ist, diese
schadhaften Bereiche zu nutzen. So wurde von Anwohnern berichtet, dass es wegen der
verbreiterten Spalten zwischen den Steinen zu Stürzen von Kindern gekommen ist, die mit
ihrem Kinderfahrrad auf dem Weg zur Kita Huchzermeierstraße waren.
Insofern wäre es wünschenswert, wenn bei einer Instandsetzung ein kopfsteinpflasterfreier
Radstreifen entstünde, um für diese Gruppe die Verkehrsgefährdung herabzusetzen.

gez.
Ruth-M. Wegner
Jörg Benesch
Bernd Adolph

An: Bezirksamt Jöllenbeck, Frau Marina Knoll-Meier