Fällung von zahlreichen Bäumen auf dem Grundstück Im Bracksiek 6

Wie konnte es zu der Fällung der Bäume auf dem Grundstück Im Bracksiek 6 und auf dem
angrenzenden städtischen Grundstück (u.a. Eichen und eine geschützte Linde) kommen?
Weshalb hat das Umweltamt der Fällung zugestimmt, obwohl die Bezirksvertretung Schildesche bereits im September 2021 den Wunsch geäußert hat, dass bei den anstehenden Genehmigungsverfahren möglichst viele Bäume erhalten bleiben sollten und der BUND entsprechende Empfehlungen gegenüber dem Umweltamt ausgesprochen und begründet hat?

Zusatzfragen: Wie kann in Zukunft verhindert werden, dass Baumfällungen ohne vorhergehende Beratung ausgeführt werden?

gez.
Ruth-M. Wegner
Jörg Benesch
Bernd Adolph

An: Bezirksamt Jöllenbeck, Frau Marina Knoll-Meier